NEU: Webinaris Erfahrungen | Webinaris Test

Klicke hier, um Webinaris zu erhalten

 

Vorteile | Webinaris Testbericht | Nachteile

Webinaris Review: Das Rundum Paket im Test – Erfahrungsbericht

Webinaris – Die Lösung für Live Webinare

Mit diesem Produkt Webinaris bietest du deine Webinare viel einfacher an. Dein Webinar ist ein Onlinekurs, welches sich im Internet befindet. Du sitzt also zuhause am Laptop und kannst dir dein registriertes Video ansehen.

 

Webinare sind in den vergangenen Jahren zur üblichen Strategie vom Internet Marketing geworden, vor allem für Online Produkte.

Die Vorteile eines Webinars

Du bist als Teilnehmer des Webinars vom Produkt interessiert, sonst wärst du nicht da. In deinem Webinar heißt es, dass du die Interessenten in Kunden umwandeln musst, erheblich einfach ist. Du bist als Teilnehmer absolut offener, weil sie du sie immer abschalten kannst und die „Flucht ergreifen können“ anders als im Handel, wo dies wiederholt nur begründet möglich ist.

Dazu befinden diese sich meist in einer gewohnten Umgebung und können sich den Zeitraum selber festlegen.

 

 

Der Ablauf von Webinaris

Du bekommst bei Webinaris ein komplettes Paket, wo die ganzen Prozesse, welche mit einem Webinar in Beziehung stehen und voll automatisch abläuft.

Darum nimmst du nur ein einziges Video auf, am liebsten mit guter Bild und Tonqualität, welches dann auf die jeweiligen Server hochlädt und die individuellen Einstellungen bestimmt, von dem Webinaris viele inserieren, welche ich im folgenden noch erwähnen werde.

Auf deiner eigenen Webseite kannst du dann zum Beispiel die Anmeldung zu deinem Webinar von einem Webinar einfügen. Bei erfolgreicher Eintragung wirst du per Mail informiert und du bekommst automatisch einen dazugehörenden Link außerdem per Mail zu der Seite mit dem dazugehörenden Webinar.

Klicke hier, um Webinaris zu erhalten

 

 

Der Umfang von Webinaris im Detail

Vor kurzem habe ich erwähnt, dass Webinaris eine Menge an Perspektiven zum Einstellen des eigenen Webinars.

Du kannst dir als erstes selber aussuchen zu welchen Tageszeiten und an welchen Tagen dein Webinar erscheinen soll. Du kannst selber entscheiden wie viele Termine zu einer Landingpage erscheinen dürfen und diese werden dann immer automatisch aktualisiert. Neben der Perspektive die Anmeldung auf deine eigene Webseite einzufügen, kannst du auch eine der vielen Landingpages als Vorlage von Webinaris benutzen und dies dann auch nach Einfall verändern und gestalten (Layout, Text, Farbe etc...)

Wenn du ein Webinar beendet hast kannst du einstellen, ob der Mitwirkende sogleich auf die Verkaufsseite (Sales-Page) weitergeleitet wird. Du kannst auch während des Webinars eine Bannerwerbung von deinem eigenen Produkt anzeigen lassen, natürlich wenn du das möchtest.

 

 

Chatfunktion und Teilnehmer -Liste

Außerdem hast du die Gelegenheit eine Chatfunktion aktiv zu stellen, der für dich privat, also nur für dich als Moderator sichtbar ist, oder auch öffentlich sein kann. Dies ist normalerweise für die Fragen der Mitwirkenden, auf die du sofort oder mit vorbereiteten Antworten ansprechen kannst. Du kannst auch den Chatverlauf nach dem Ende des Chatverlaufs ansehen und deren Fragen der Mitwirkenden in einer Mail beantworten.

Es gibt auch eine Teilnehmer-Liste, dass man so wie den Chat privat und öffentlich zur Verfügung bieten kann. Du kannst auch die Teilnehmer-Liste nach dem Ende deinen Mitwirkenden per Mail zusenden, damit diese den exakten Überblick nochmals erhalten.

Du kannst auch modifizieren wie lange deine Teilnehmer über den Link zum Webinar berechtigten Zugang haben dürfen. Du könntest zum Beispiel selber einstellen, dass niemand mehr etwa nach 10 Minuten das Webinar nicht mehr besuchen kann.

Falls ein Teilnehmer gar nicht teilgenommen hatte, dem kannst du eine Kopie des Webinars per Mail zusenden, wenn er eins davon haben möchte.

Webinaris ist sogar in verschiedenen Ländern verfügbar, denn du kannst auch dein Webinar in diesen verschiedenen Ländern auch anbieten, wobei du die ungleiche Zeitzonen der Länder und diejenigen Sprachen berücksichtigen musst.

Webinaris mit Digistore24, KlickTipp und Co.

Das Produkt ist mit den anderen Anbietern passend. Zum Beispiel du kannst Webinaris mit Klick Tipp, Infusionsoft, Cleverreach, Goolux24, Getresponse und Mailchimp anlegen. So werden deine Mails die du bekommst automatisch übernommen. Das vermeidet dir viel Arbeit und ist absolut effektiv für dein E-Mail Marketing. Wenn du eine langsame Maßnahme haben möchtest, wie du Webinaris mit Klick Tipp einbindest, klicke hier!

Bei  Digistore24 kannst du auch deine Webinare zu einem fairen Preis anbieten. Du kannst mit Digistore24 den Ticket für dein Webinar verkaufen,wo Digistore24 Verrichtung übernimmt. Die Teilnehmer erhalten in kürzester Zeit den Zugang zum Webinar.

Kostenpunkt

Zurzeit werden vier verschiedene Pakete angeboten, die sich vom Preis, die Menge der potenziellen Webinare und Mitwirkenden unterscheiden.

Das Starter Paket bekommst du monatlich zum Beispiel für 20,30 Euro. Hier kannst du nur ein Webinar hochladen und veröffentlichen, wobei es maximal von 50 Besuchern betreten werden kann. Im Paket „Optimal“ kannst du drei Webinare promoten mit unbegrenzten Teilnehmern. Beim größten Paket „Professional“ kannst du beliebige Webinare zum Preis von 104,30 Euro im Monat hochladen.

Bei jeden dieser Paketen kannst du jede Menge Termine aussuchen und hast auch Zugriff auf das vollständige Angebot von Webinaris.

Klicke hier, um Webinaris zu erhalten

 

Mein Webinaris Review – lohnt sich der kauf?

Dieses Produkt nutze ich nur um meine Affiliateprodukte bestens zu vermarkten. Durch das Webinar, welches ich erstellt habe habe ich gute Chancen Verbraucher zu erzielen, da diese bereits interessiert sind. Beim Webinar schneide ich diverse Punkte an, die auch in meinem Affiliateprogramm vorkommen. Es ist sozusagen wie ein Beweis von einem Produkt. Ich zeige dir schon einige Beweise, Erfahrungs und Testberichte von Kunden, die das Produkt schon durchgezogen haben und wie es dazu kommen konnte. Ichberichte so viel, wie es braucht, damit der Interessent kauft, weil er reichlich über dieses Produkt wissen will.

Mit diesem Produkt kannst du auch Dokumente zum Download für deine Teilnehmer zur Verfügung stellen. Das ist bei mir ein besonders nützlich bei diesem Produkt und es wird bei mir auch mehrmals in Anspruch genommen.

Mein Webinar habe ich so gestaltet, dass die Teilnehmer, die nach dem Webinar mit einem positiven Gefühl verlassen und nicht 1 Stunde lang eine Verkaufsshow gesehen zu haben. Das ist eine Gratwanderung, an der ich ständig ändere, aber ich denke, es gelingt mir auch ganz gut.

Die Art der Durchführung ist anfängerfreundlich. Durch Webinaris und den Teilnehmerbereich erfährst du einfach, auch wenn du keine Ahnung von Computern hast. Es ist sehr vorraussehbar gestaltet und es sind reichlich Erklärungen verfügbar, so dass du jede Einstellung exakt verstehst. Ich habe auch ein Muster für die Landingpage angewendet, da ich als ich begonnen hatte, noch keine eigene Seite besaß. Du musst dort nur bestimmen, was du möchtest und hast schnell deine Seite. Zurzeit besitze ich meine eigene Webpage und lenke die Besucher alle dahin, danach wenn die sich das digitale Seminar angesehen haben.

Meine Webinaris Empfehlung

Ich  habe an dem Traffic beobachtet, wie der dementsprechende Umsatz deutlich gewachsen ist

Aus diesem grund ist die Erhebung einer monatlichen Gebühr gerechtfertig.

Ich hätte für den einmaligen Service, oder die Funktionen oder auch dem Support sogar mehr gezahlt, da diese einmalig sind. Darum ist Webinaris für mich die meist angesehenste Webinar Tool und darum kenne ich keine bessere alternative für Webinaris.

Dieses Produkt empfehle ich an diejenigen, die planen ein eigenes Tool im Onlinebusiness zu vermarkten oder Affiliate Unternehmer. Aber die Zielgerichtete Gruppe ist viel größer, da du auch dein „Offlinebusiness“ definitiv gut in deinem Webinar platzieren könntest.

Was für Erfahrungen hast du mit Webinaris gemacht? Oder hast du Fragen zum Tool oder zu automatischen Webinaren? Hinterlasse einen Beitrag und ich werde dir schnellstens antworten!

Klicke hier, um Webinaris zu erhalten

 

 

 

 

 

 

Das war mein Erfahrungs und Testbericht! Was hast DU mit Webinaris für Erfahrungen gemacht? Schreibe es mir unten in die Kommentare! Für jegliche Fragen und ähnlicherem steht dir mein Kommentarbox zur Verfügung!