Wir laufen immer wieder durch das Kalenderjahr und verbringen saisonale Festtage oder zu bestimmten Gründen.

Vielleicht solltest du dich als Blogger nützlich machen und solche Gründe thematisch greifen, um diese für viele Besucher zu benutzen.

Wie du das machen kannst und wie du das einsetzt, erfährst du hier in den folgenden Beispielen.

Mehr Besucher durch saisonale Inhalte

Während des Jahres gibt es viele saisonale Termine und Gründe, die du als Blogger benutzen kannst.

Einerseits wären da die allgemeinen Feiertage, wie zum Beispiel, Ostern, Weihnachten, Valentinstag und Neujahr und viele andere, die für viele Menschen ein Ausdruck sein sollte. Diese Gründe kann fast jeder Betreiber für seine Webseite nutzen, um damit erhöhte Aufmerksamkeit für seine angebrachte Aktionen zu verwenden.

Es gibt auch wichtige Termine, die nur für festgelegte Zielgruppen äußerst wichtig sind und daher nur von Betreibern benutzt werden können und sollten, solche Zielgruppen zu betätigen.

Auf diese Art könnte man Beispielsweise Fußball-Fans zu Beginn einer neuen Bundesliga-Saison speziell gut erreichen oder die Fans von festgelegten Schauspielern zu Beginn eines neuen Films. Solche Gründe haben grundsätzlich keine Reichweite wie zum Beispiel in einer Zielgruppe selbst und können auch wichtig sein.

Darum solltest du dir am Anfang Notizen machen, was für Termine für deine eigenen Zielgruppen äußerst wichtig sind und du solltest diese auch finden, zu welchen exakten Gründen und Termin es auch gibt.

Diese besonderen Termine können auch sicher jedes Jahr variiren, so dass du dieses Vorgehen jährlich planen solltest.

Saisonale Anlässe mit bestimmten Aktionen nutzen

Wie benutzt du diese saisonalen Anlässe?

Da hast du mehrere Möglichkeiten und einige möchte ich dir hier vorstellen:

  • Artikel
  • Sicher solltest du es vor allem in deinen eigenen Beiträgen benutzen. Ob du nun über deine eigenen Weihnachtskenntnisse schreibst oder davon, wie du zum Beispiel die Weihnachtszeit für dein eigenes Business verwenden kannst. Das entscheidende ist, dass du es thematisch verbindest.
  • Ebenso kannst du Rückblick-, Top-10 und die Prognose-Artikel verwenden. Interessant sind auch die Serien der Artikel zu größeren Ursachen.
  • Interviews
  • Die Interviews mit Leuten, die zu den saisonalen Gründen geeignet sind, machen sich auch zu jeder Zeit gut. Dazu sollte aber tatsächlich der Zusammenhang zum Thema existieren.
  • Layoutanpassungen
  • Auf jeden Fall kannst du auch dein eigenes Layout in deiner Webseite oder in deinem Blog zu den zukünftigen Gründen auch einrichten. Ein erwartetes Video-Spiel kommt in Zukunft? Dann brauchst du einfach deine Webseite oder deinen Blog kurzfristig dementsprechend zu optimieren.
  • Gewinnspiele
  • Selbstverständlich sind Klassiker die natürlichen Gewinnspiele, warum auch nicht. Zu vielen dieser Ursachen passt es gut Gewinnspiele zu verlosen. Beispielsweise mein Blog-EM zu der Fußball Europameisterschaft.
  • Blogparaden
  • Beginne doch ganz einfach eine Blogparade zu dieser Ursache. Es gibt viele, die sich auch dafür interessieren und die werden dann daran beteiligt sein.
  • Umfragen/Abstimmungen
  • Die Leser lieben es zu beschließen, wenn diese an dem Thema interessiert sind und sie ihr ehrliches Erachten zu dem Thema geben
  • Leser lieber es Abzustimmen, wenn sie das Thema interessiert und sie eine klare Meinung dazu haben. Es schadet nicht, wenn man ein Thema aufgreift, dass ein wenig polarisierend ist und bei dem es schon durchaus unterschiedliche Ansichten gibt. Das sollte man bei den vorgegebenen Antwortmöglichkeiten beachten.
  • Sonderangebote
  • Wenn du in deiner eigenen Webseite oder in deinem Blogetwas zur Vermarktung anbietest, dann könntest du ein Angebot für die Aktion bekanntgeben, was auf der Dauer zur saisonalen Ursprung limitiert ist.

Es gibt diverse Gelegenheiten saisonale Ursachen zu benutzen, um damit für Aufmerksamkeit vieler anderer Leser zu sorgen.

Aber es gibt noch einen nächsten Vorteil für die saisonale Ursachen.

Dein Blog lebt

Indem du nicht jeden Tag dasgleiche machst und 365 Tage im Jahr wichtige, aber immer dieselben Volumen bekanntgibst, sorgst du für Vielfältigkeit durch saisonale Maßnahmen.

Wenn deine Webseiten- oder Blog- Besucher bemerken, dass deine Webseite- oder dein Blog sich an die neuesten Aufgabenstellungen und Terminen orientiert ist, dann bekommt deine Webseite- oder dein Blog etwas lebendes, was deine Leser über ein ganzes Jahr begleitet und nicht jedesmal nur die gleichgebliebene Bezugsquelle ist.

Die Verstärkung der personalen Verbindung unterstützt dich dabei, dass du mehr Leser und auch damit mehr Traffic generierst.