Backlinkaufbau
Backlinkaufbau

Hier erfährst du wie du mit dem Amazon Partnerprogramm Geld verdienen kannst!

Vor einigen Jahren habe ich diesen Beitrag über meine persönlichen Vorgehensweise beim Backlinkaufbau verfasst. Dieser Beitrag hat dutzenden Online Marketern bei dem setzen der Backlinks nützlich gemacht und ist fast mit mehreren Mails an meine E-Mails zu den berühmtesten Beiträgen auf fevzigürer.com. Dazu wird dieser Beitrag seit einiger Zeit bei Google auf Platz 1 zum Keyword “Backlinkaufbau” und mehreren anderen.

Außerdem hat sich in den letzten Jahren einiges verändert.

Wenn bestimmte Einzelteile von dieser Onlinestrategie heutzutage noch arbeiten, haben sich diese Erforderlichkeiten, bei Google auf erstem Platz zu kommen, deutlich in eine diverse (noch bessere) Entwicklung bewegt. Darum habe ich mich entschieden, diesen Artikel zu erneuern und nochmal neu Bekannt zu geben.

In dem 1 x 1 des Backlinkaufbaus lernst du ALLES, was dir bewusst sein muss, um damit du deine Webseite auf eine Top-Position bei Google bringst.

Dieser neue Artikel fasst mehr als 7000 Ausdrücke. Ich empfehle dir, dass du diesen Artikeln nach und nach liest und immer wieder umsetzt und immer auf diesen Beitrag kommst, um deine eigene Webseite optimierst und die Backlinks aufbaust, damit du ebenfalls eines Tages auf erstem Platz bei Google positioniert bist.

In dem ersten Absatz lasse ich dich wichtige Ausdrücke wissen, wie dieses in der Theorie arbeitet. Im nächsten absatz gibt es dann Regeln für die Praxis, welches du 1 zu 1 umsetzt.

Teil 1: Grundlagen

Auf alle Fälle solltest du diese Kenntnisse besitzen:

  • Warum sind Backlinks wichtig?
  • Was bedeutet der Anchortext?
  • Wie wichtig ist Pagerank?
  • Was ist die Domain Authority?
  • Was wird als Linkpower bezeichnet?
  • Der Unterschied zwischen Backlinks und verweisenden domains?
  • Warum ist mehr nicht immer besser?
  • wie erkenne ich hochwertige Backlinks?
  • Achte auf thematische Relevanz
  • Unterschied zwischen einem Link aus dem Footer oder aus dem Contentbereich
  • Nofollow/Dofollow
  • Links, die auch Traffic bringen
  • Differenzierung des Linkprofils
  • Wie viele Backlinks braucht man?
  • Was ist der Unterschied zwischen White-Hat un Black-Hat?
  • Welche Tools sind hilfreich?
  • Onpage-Optimierung
  • Texte für den User
  • Internetverlinkung
  • Weitere Onpage-Faktoren

Das sind die Grundbegriffe dafür, dass man weiß, was ein ausgezeichneter Backlink ist, wie viele davon benötigst und welche diversen Ursachen, beispielsweise die Onpage Optimierung, eine benötigte Rolle dafür ist.

Wenn Backlinks ebenfalls ein sehr wichtiger Rankingfaktor dazu sind, müsstest du die Nützlichkeit der folgenden Aspekte für die bessere Positionierung bei den Suchergebnissen nicht unterschätzen.

  • Onpage
  • Domainalter
  • Social Trust
  • Relevanter Content

Hier erfährst du wie du mit einem eigenen Blog Geld verdienen kannst!

1. Warum sind Backlinks wichtig?

Zu Beginn dieses Jahres habe ich Johannes Beus von Sistrix einen polarisierenden Artikel mit der Überschrift “Nur Dummköpfe ignorieren das Linkbuilding” verfasst. In diesem Beitrag verfasst er diese Backlinks als zweitwichtiges Bestandteil zum Ranking.

Wie dringend Backlinks tatsächlich sind, weiß keiner und kann es auch nicht sagen. In Wirklichkeit ist es aber so, dass die Backlinks von der Nische abhängen und zu den benötigendsten Ursachen des Ranking für die Suchmaschine Google gelten.

Das hängt einfach damit zusammen, dass die Backlinks in den Augen der Suchmaschine Google so ähnliches wie das “Voting” für deine Internetseite ist. Hier dasselbe wie in dieser Maßnahme: Je mehr für deine Internetseite gestimmt wird, desto besser ist deine Internetseite.

Damit weiß Google ganz einfach, dass deine Internetseite zur Verordnung gestellten Informationen von großem Relevanz ist, weil diverse Internetseiten auf deine Webseite verweisen.

Hier erfährst du wie du mit dem Schreiben von Internet texten Geld verdienen kannst!

Der Bestimmungsort

Das Bestimmungsort von der Suchmaschine Google ist jedesmal, dem Suchenden User auf der einen Seite die beste Lösung zu der Suchanfrage des Users aufzuzeigen. Andererseits eine Abwechslung an erdenklichen Lösungen, Beispielsweise (Bilder, Videos, Informationen, Produkte und Ähnliches unterzubreiten.

Außerdem sind nicht alle Stimmen, beziehungsweise Backlinks gleich viel Wert. Solange einige Links überproportional besser sind als viele andere Links, darum gibt es auch diverse Links, die deiner Internetseite auch schaden könnten.

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Ich erkläre dir im weiteren noch einiges.

Schau dir erst einmal das Folgende an:

In der unteren Grafik siehst du eine Anzahl von durchschnittlichen Backlinks, die abhängig von den Ergebnissen bei der Google-Suche sind.

Der Querschnitt des in der unteren Grafik liegt bei 4200 Backlinks:

 

Anzahl_Backlinks-fevzigürer.com
 
  • Diese Werte basieren auf den searchmetrics Ranking Factors Study 2015, welches du hier downloaden kannst

Dem Onlineshop Zalando ist es ebenfalls klar, was Backlinks für eine Bedeutung haben.

Alle kennen den Slogan von der bekannten Werbung “Schrei vor Glück!”

So leicht verständlich der Spruch auch ist, so aussagekräftig ist auch die Strategie der Backlinks von Zalando. Diese sorgen für den Durchbruch im Welt des Internet.

Heutzutage wird das beliebte Modehaus mit fast jedem Suchbegriff zum Modebereich auf erstem Platz ermittelt:

Verweisung

 
Zalando Linkprofil fevzigürer.com

 

Ich komme nun wieder zurück zu dem Beitrag von Johannes Beus: 
Tatsächlich sind Backlinks sehr nötig für Webseiten und der Aufbau von Backlinks sollten auf keinem Fall abgeschafft werden.

Doch manipulierte Links sind für immer besser erkennbar.

Mein Rat an dich: Kommentiere jetzt nicht Irgendwelche Artikel von diversen anderen Internet Usern, um dir diverse Backlinks anzuschaffen, gehe schlauer her, um langfristig Erfolg zu bekommen.

Nun habe ich dir erklärt, dass die Backlinks sehr vonnöten ist, dennoch nur ein Detail von Ranking ist, deshalb erläutere ich Dir in den kommenden 32 Schritten das alles, was du darüber kennen müsstest, und damit ein besseres Ranking bei der Google-Suche zu bekommen.

Hier erfährst du wie du über Facebook Geld verdienen kannst!

2. Was bedeutet der Anchortext?

Der Anchortext ist ein Text, den du verlinkst. Beispielsweise, wenn ich jetzt auf einer Seite verlinke “Passives Einkommen über das Internet“, ist “Passives Einkommen über das Internet” der genannte Anchor- oder auch der Linktext.

Das Profil beim anchortext ist ein benötigte Stärke beim Aufbau der Backlinks. Beim Aufbau der Links müsstest du aufpassen, jedesmal diverse Texte zu den Links anzuwenden. Das heißt, nicht nur mit dem Keyword zu verweisen. Du solltest mit diversen anderen Keywords Auszudrücken.

Seitdem Update von Google-Penguin werden viele webmaster sanktioniert, welche ein unechtes Profil zum Anchortext besitzen. Davor haben viele Optimierer der Suchmaschinen ganz leicht dutzende von Links mit ihren Anchortexten gesetzt, das ihr Keyword beinhaltete, für welches diese bei der Suchmaschine Google gerankt wollten.

Ein gezwungenes Profil zum anchortext hat eine Menge an unterschiedliche Linktexte. Wie Beispielsweise: 

  • Hier
  • Zum Keyword
  • Mehr erfahren
  • www.DeineDomain.de

Darum ist es auch wichtig, dass Du mit deinem Keyword verlinkst. Eine Studie von den Searchmetrics infolge ergab durchschnittlich 26 % des Anchortextes. In den Top 10 Resultaten der Keywords bei Google zu entdecken

Hier erfährst du wie du über Google Geld verdienen kannst!

3. Wie wichtig ist der PageRank?

Alle, die sich in dem Thema zum Aufbau von Backlinks beschäftigen, werden ohne zweifel eines Tages mit dem Pagerank zusammengebracht.

Der sogenannte PageRank ist früher einmal die Grundlage des Suchalgorithmus gewesen. Dieses Algorithmus beurteilte den Wert von den Webseiten durch die grundlegenden Links auf der Skala von 0 bis zu 10. Heute gibt es kaum Webseiten, die den PageRank von 10 erreichen.

PageRank fevzigürer.com

Inzwischen ist dieser PageRank dagegen kaum von Bedeutung, weil der Suchalgorithmus verständlich komplizierter geworden ist. Für den Aufbau von Backlinks musst Du nicht so angespannt aufpassen, was für einen PageRank deine Internetseite hat.

Der hohe PageRank ist aber immer noch ein Pluspunkt für deine Internetseite

Hier erfährst du wie du über Heimarbeit Geld verdienen kannst!

4. Was ist die Domain Authority?

Eigentlich ist die Domain Authority (DA) der wert, der die Sicherheit von der Suchmaschine Google in deine Internetauftritt reflektiert. Es wurde von DA von Moz entwickelt, um ankündigen zu können, wie gut die Domain in der Google-Suche bekräftigen kann. Die Basis ist ein Logarithmus. es ist leichter, die Webseite von DA 30 auf DA 40 zu steigern, als dieses von DA 80 auf DA 90 zu steigern.

Die Grundlage für den Logarithmus sind diverse Unterscheidungsmerkmale wie bei der Onpage-Optimierung, dessen Vielzahl an backlinks, Social Signals oder das Jahrgang der Domain und vieles mehr.

Gewertet wird diese Sicherheit auf der Skala von 1 bis 100:

Domain Authority fevzigürer.comDie Domain Authority (DA) ist eine gute Basis, um den Wert des Backlinks zu positionieren.

Hier erfährst du wie du über Paidmails Geld verdienen kannst!

Der Linkpower oder auch benannt: Der Linkjuice überreicht die Stärke des Backlinks an. Je kräftiger der Link ist, desto mehr Kraft hat es. Außerdem gibt es hier keine festen Vollständigkeiten. Daher kann man nicht festlegen, ob diese Internetadresse einen Linkjuice von 10 hat und der nächste Linkjuice einen von 50 hat.

Die Kraft des Linkpowers ist abhängig von den Unterseiten, von denen dieser Link ausgeht. Wenn deine Unterseite mehrere gute eingehende Verweise hat, dann hat der ausgehende Verweis mehr an Stärke. Als ein Verweis, der von deiner Unterseite mit einigen oder mehreren eingehenden Verweisen ausgeht.

Die kraft des Verweises wird immer dadurch abgestimmt, wie viele ausgehende Links diese besitzt. Wenn die Unterseiten auf deiner Webseite mehr als 20 ausgehende Verweise 1/20 der Kraft deiner Unterseiten. Wenn die gleiche Unterseite dagegen 500 ausgehende Verweise hat, beträgt die Kraft der einzelnen Verweise nur 1/500.

Die Nofollow-Links besitzen keine Linkjuice. Diese sind für das Profil der Backlinks nichtsdestrotrotz benötigt. Hierzu erzähle ich im weiteren noch mehr.

Hier erfährst du wie du mit Partnerprogrammen Geld verdienen kannst!

In Ordnung, das hier ist jetzt ein Klassiker. Zugegeben, mit einer Menge von Ausdrücken, die es im Online Marketing vorhanden sind. Da kommt man sehr schnell durcheinander.

Die Menge der verlinkten Internetseiten sind die Mengen der Internetseiten, die auf deine Webseite verweisen.

Wenn du eine Webseitennischenseite besitzt, auf die folgende 

  • Homepage A
  • Webseite B
  • Domain C
  • Domain D

verweisen, dann besitzt deine Internetseite vier verweisende Domains.

Da diese vier Domains jeweils nur einen Verweis zu Deiner Internetseite besitzt. Darum besitzt deine Webseite vier Backlinks, also Verweise.

Nichtsdestrotrotz gibt es immer wieder von einer Internetseite nicht nur einen, sondern dutzende Verweise auf deine Webseite.

  • Internetadresse A: 10 Links
  • Netzadresse B: 2 Links
  • Internetseite C: 8 Links
  • Domain D: 1 Link

Auf jeden Fall hat deine Webseite vier verlinkende Internetadressen, aber auch 21 Backlinks.

Tipp: Nebenbei bemerkt ist es sehr besonders, wenn du eine hohe Menge an den verlinkenden Internetseiten immer nur ein einziges Backlink bekommst.

Ahrefs Siteexplorer fevzigürer.com

Sowas deutet in der Tat auf Spam beziehungsweise auf manuellen Linkaufbau hinzu.

Hier erfährst du wie du mit Paypal Geld verdienen kannst!

7. Warum ist mehr nicht immer besser?

Du könntest also meinen: Wenn vier Web-Adressen auf deine Internetseite mit 21 Backlinks verlinken, wäre es durchaus hochwertiger, wenn vier diverse Internetseiten zusammen nur auf deine Webseite verweisen.

Doch so ganz ist das nicht richtig.

Denn wenn es trotzdem eine Kommunikation innerhalb der Menge an den Backlinks und einem guten Rang in den Ergebnissen der Google-Suche gibt, ist die Qualität der Backlinks von bestimmendem Wert.

Beispielsweise, wenn wir jetzt bei dem oberen Fall bleiben würden, könnte das alles so zu verstehen sein:

Webseite A:

  • Startseite www.welt.de: 1 Backlink

Dieser eine Backlink ist sehr wichtig und hochwertiger  als die kommenden 135 Internetadressen von der Internetseite B gemeinsam:

  • Forum A: 1 Link
  • Forum B: 3 Links
  • Typischer Blog: 20 Links
  • Blogkommentare: 112 Links

Die hohe Menge der Backlinks von einer einzelnen Internetadresse kann auch schädlich für das Ranking der Webseite sein.

Darum können ebenfalls Internetseiten mit weniger verlinkten Web-Adressen sehr gut positioniert werden. Voraussetzung ist, wenn die Verweise hochwertig sind.

Hier erfährst du wie du mit einer Webseite Geld verdienen kannst!

Kommende Eigenschaften sind benötigende Attribute:

  • Hohe Domain Authority
  • Natürlich entstanden
  • Keine Spamseite
  • Thematische Relevanz
  • Links aus dem “Lesebereich”
  • Dofollows
  • Links werden angeklickt

Ein wertvoller Backlink entsteht auf natürliche Weise, also das heißt jetzt nicht, wenn Du  Beispielsweise einen Webmaster bezahlst, dass dieser auf deine Web-Adresse verlinken soll, vielmehr weil die Leser der anderen Webseiten zu deinem von dir verfassten Content aufmerksam machen soll.

Hört sich methodisch an, es sollte aber einmal benannt werden: Die Backlinks von den Spamseiten sind nicht die Weise von den Links, die Du erstellen solltest. Spam bemerkst du oft schon am Anfang, weil den Betreibern der Webseite ihr Layout ihrer Internetseite völlig wuscht ist.

Allerdings solltest Du auf die hohe Menge von den ausgehenden Links beachten, weil der Verweis könnste sonst kaum die davor genannte Linkpower haben.

Immer wieder wird unterschätzt, ist die Relevanz des Themas aber auch sehr benötigend.

Hier erfährst du wie du mit einer Webseite Geld verdienen kannst!

9. Achte auf die thematische Relevanz

Der Algorithmus der Suchmaschine Google wird immer ausgefeilter, und die Suchmaschine kann zurzeit recht schnell begreifen. Und ob diese Links von thematisch gleichen Internetseiten herkommen und darum mehr an Wichtigkeit und Einfallsreich haben als die Links von den Themen der fremden Web-Adressen.

Danach ist der Backlink von einer anderen Internetseite, die im gleichen Bereich wie deine Internetseite beschäftigt ist, kräftiger als eine diverse Seite.

Mit einer “Seite” meine ich die Unterseite und nicht den ganze Hauptdomain.

Das hängt damit zusammen, dass die Links als erstes für “normale World Wide Web Benutzer” erfasst werden. Denn für uns SEO-Optimierer ist der Backlink ebenfalls vom Ranking sehr benötigend. Da die Mehrzahl der Benutzer vom Internet nur auf Recherche nach Informatives und nach Entertain ist.

Dabei ist es sehr nah, dass thematischen Seiten ähnlich verweist werden. Wenn sich Beispielsweise der Interessent auf einer Unterseite zu dem Thema Katzenfutter verbringt, ist der Link zum Thema Grill vermutlich für den Interessenten sehr unwichtig. 

Daher respektiert Google immer kräftiger diese Unterscheidungsmerkmale. Natürlich bleibt es nicht ganz, dass Du auch Backlinks von fremden Themen Seiten auf dein Profil bekommst. Aber zumindest sollte die Nähe des Verweises stimmend sein.

Hier erfährst du wie du von zuhause Geld verdienen kannst!

Gegen Ende 2015 hat Google ein besseres Qualifikation für den Algorithmus angekündigt, wobei es sich leistungsfähiger aufdecken soll, auf welcher Seite sich der Verweis existieren soll.

Es geht darum, ob der (ausgehende) Link für sichtbar für den Interessenten ist. Links beim Inhaltsbereich sind eher die Sichtbarsten, diese können an diversen Stellen positioniert sein.  

Je besser ein verweis gestellt ist, desto vermutlicher ist es, dass der Interessent diesen bemerkt. Die nächste Stelle, wo sich ein Verweis befindet, kann die Sidebar sein. Diese Stelle ist noch immer am besten als im Footer zu verlinken. 

Selbstverständlich gibt es noch die gelegenheit, von der Menüleiste oder auch oberhalb dieser Menüleiste zu verweisen. Aber in vielen Fällen entstehen diese Verweise aus den kommenden drei Stellungen:

Wo befindet sich ein Link-fevzigürer.com

Der Backlink aus dem oberen Bereich des Contents ist kräftiger als der Verweis aus dem unteren Teil.

11. Nofollow/Dofollow

Prinzipiell ist es erblich, dass ein Nofollow-Link im Gegenteil zu dem Dofollow-Link keine Stärke hat.

Wenn der Besucher oder derInteressentauf deine erstellte Internetseite klickt, wird ihm dieses gar nicht bewusst, dass es ein Dofollow-Link ist oder ein Nofollow-Link ist.

Für den Besucher oder Nutzer, der auf einen Link klickt, ist davon aber nichts sichtbar.

“Unterhalb der Oberfläche” ist die Differenz so aus:

Nofollow-Dofollow fevzigürer.comDas gilt auch, wenn die Internetadresse keine stärke weitersendet, darum ist es nicht gezwungenermaßen schlecht. Denn der Nofollow-Link ist von einer ordentlichen und wertvollen Seite ein positiver Aspekt in deinem Profil für die Backlinks.

Außerdem benötigst du auch ein gutes Linkprofil mit einer gewissen Menge an Nofollows behinhaltet, weil dies natürlich ist, dass nicht jede Internetseite mit den Dofollows verweist.

Etwa 20 % der Nofollow-Links sind ein guter Wert.

Im unteren Bild siehst du die Aufgliederung von Zalando:

Follow und Nofollow fevzigürer.com

Trotz allem ist der Wert in kein Stein gebildet.

In erster Linie solltest du es ausprobieren, wertvolle Backlinks zu setzen.

Dann könntest du eines Tages nachsehen, ob sich das Linkprofil möglicherweise etwas mit einem Nofollow-Link geeignet werden sollte.

Hochwertige Links werden daher angeklickt und bringen hierdurch auch Traffic. Außerdem geht es hierbei um die Links, die du eigentlich nicht sehr einfach bekommen kannst.

Denn jeder User kann in einen “abgestorbenen Forum” sein Profillink setzen. Damit bekommt man natürlich einen Backlink, die vorraussichtlichkeit, dass Du neue Leser oder Besucher über diesen Link auf deine Seite bekommst, liegt jedoch nahezu bei null.

Unterschiedlich ist es, wenn Du einen Verweis von einer fremden Seite bekommst, von der auf deine Webseite verweist wird, weil Du hervorragenden Content zum gleichen Thema lieferst.

Wenn irgendein Webmaster einen Beitrag zu Katzenfutter verfasst und bei der Suche auf Deinen hochwertigen Artikel zur Manipulation von Katzen zutrifft, wird dieser auf deine Seite verweisen und auf diese Art die Leser auf deine Seite achtsam machen.

Hierzu muss dein Beitrag aber in wirklichkeit sehr gut sein und der Eindruck im allgemeinen muss dazu stimmend sein.

Das ziel sollte beim Aufbau der Backlinks sein, dass du genau zu diesen Links kommen solltest, denn auf diese Art erhälst du nicht nur Verweise, sondern du bekommst ebenfalls neue Besucher und Interessenten.

  • Wenn du dir eines Tages die Frage stellen solltest, ob ein Link zu gut oder zu schlecht für deine Webseite ist, dann solltest du dir überlegen, ob dir diese Internetadresse auch Besucher auf deine Internetseite bringt. Denn in solchen Fällen beantwortet sich die Frage von ganz allein.

 13. Differenzierung des Linkprofils

die Unterscheidung vom Linkprofil heißt, dass Du dein Profil im Backlink echt erscheinen lassen musst. Dazu sind kommende Aspekte benötigend:

  • Anchortexte
  • Art der Verlinkungen
  • Nofollow-Links

Anchortexte erwähnte ich schon ganz zu Beginn. Sorge dafür, dass du verschiedene Anchortexte verwendest und nicht mit einem Keyword-Link verweist.

Das nächste ist der Art der Verlinkung, jetzt nicht die Nutzung von den Textlinks, vielmehr ebenfalls auch als Beispiel, Links von Bilder oder deren Nachsendungen:

Art-der-Verlinkung fevzigürer.com

Wie ich bereits erwähnt habe, die Nofollow-Links sind ebenfalls ein Bestandteil des Mixes. Ganz einfach weil es ursprünglich ist, dass nicht jede Web-Adresse Dofollow-Links sind.

Das ist schwer zu sagen und nicht zu beantworten.

Wie viele Backlinks für deine Webseite benötigt werden, hängt von den diversen Ursachen ab und es kann komplett nicht festgesetzt werden.

Im großen und ganzen hängt die Menge der Backlinks davon ab,

  • wie gut der Wettstreit zu dem ausgewählten Keyword ist;
  • welche Stärke die Backlinks sind, die auf Deine Webseite hinweisen;
  • wie gut/stark Dein Content bzw. Deine Onpage-Optimierung ist.

Der Aufbau der Backlinks ist im weiteren ein dauernder Vorgang.

Das heißt, dass Du nicht mal einige Verweise setzen brauchst und das dann alles passend ist.

Am allerbesten machst du es dir wöchentlichen Aufgabe, dass du für Deine Seite einmal pro Woche einen neuen Link aufbaust.

Wenn du wöchentlich nur 1 Backlink setzt, sind das in einem Jahr 52 Verweise wenn man sich die aktuellsten Nischenwebseiten betrachtet, haben die wenigsten viele Backlinks gesetzt.

Daher solltest du auch großartige Chancen haben, dass sich deine Webseite zu dieser Zeit auf einer Top-Platzierung befindet.

Wenn du auf dem ersten Platz bist, kannst du dich mit dem Problem etwas ausgeglichener befassen und daher nur gelegentlich Backlinks setzen. 

Höchstens entwickeln diese Links spätestens ab dann wahrhaftig, weil Du zum Thema zum ersten Rang gekommen und damit befürwortet bist.

15. Was ist der Unterschied zwischen White-Hat und Black-Hat?

Die Welt der Suchmaschinenoptimierung gliedert sich bei der Auffassung in zwei diverse Gebiete. Die White-Hats, die sich an die Vorschriften von der Suchmaschine Google halten. Dann gibt es noch die Black-Hats, die alles probieren den Algorithmus zu beeinflussen.

Du solltest dich daher sofort entscheiden und damit auf die dunkle Seite der Kraft zu kommen.

Jetzt ernsthaft, im Wirklichkeit gibt es nicht nur den Schwarz und Weiß, sondern auch Grau. 

Daher wird Grey-Hat-SEO von uns meisten gemacht.

Das heißt, dass du Links aufbaust und unterschiedliche Änderungen unternimmst. Damit du das Ranking deiner erstellten Seite in den Suchergebnissen bei Google optimierst.

16. Welche Tools sind hilfreich?

Vorhanden sind diverse Programme, die ich auch benutze und diese dir auch empfehle, die dir bei dem Aufbau von den Backlinks ebenfalls helfen können.

Es ist nötig dass du weißt, dass Dir keines der unten benannten Softwaren deine Backlinks aufbaut. Einige Programme werden dir deine Beschäftigung schon leichter machen, aber du wirst selber noch deiner Beschäftigung nachgehen. Die Übersicht befindet sich in meinem verfassten Artikel über die kostenlosen Tools für Internetmarketer.

Kostenlose Tools:

Kostenpflichtige Tools:

  • https://majestic.com/
  • https://ahrefs.com/

17. Onpage-Optimierung

An der Seite der Backlinks benötigste du ebenfalls eine strapazierfähige Webseite.

Außerdem benötigst Du auch als erstes eine strapazierfähige, intakte, benutzerfreundliche und behilfliche Webseite.

Dann kommen da die Backlinks drauf.

Solange die ganzen Backlinks außerhalb der Ursachen (Offpage) sind, so ist deine erstellte Internetseite so etwas, welches Du selber ändern kannst (Onpage).

Zu der Offpage-Optimierung zählen selbstverständlich die Backlinks, allerdings auch die sozialen Signale wie die Facebook-Likes oder eben auch Twitter-Follower.

Da diese gar nichts auf deiner förmlichen Seite abändern, nennt man hier Offpage.

Bei der Onpage-Optimierung dagegen wird die Internetseite selbst eingestellt. Dazu gelten:

  • Texte
  • Dichte der Keywords
  • Formatierungen
  • Interne Verlinkungen
  • Metabeschreibungen und Titles
  • Ladezeiten

18. Texte für den User

Eventuell sind die deutlichsten Bestandteile der Onpage-Optimierung nur die verfassten Artikel. Hierbei sind nicht ganz einfach nur 500 Wörter von diversen Schreiber zum Kauf benötigt.

Wende doch ganz einfach einen Zeitraum und deine Kraft zu der Erstellung von einem besseren Content. Wenn Du Schwierigkeiten dabei hast, um einen guten Text zu verfassen, kann ich Dir nur die Anleitung zum Schreiben eines Blogartikels nur weiterempfehlen.

Die länge im Durchschnitt von dem Inhalt in den Top 10 berechnen sich mit 1.900 Ausdrücken. Abgesehen von Wikipedia:

Wortanzahl des Contents fevzigürer.com

Dieses Abbildung bezieht sich auf die Informationen von der Searchmetrics-Studie.

Das Ausmaß des Artikels ist nicht notgedrungen ein Anzeichen für deren Qualität, doch Ausmaß und Qualität hängen nicht zusammen.

Weil ein langer Text im Prinzip mehr detaillierter verfasst wird und dem Besucher damit besser in seiner Angelegenheit oder bei seiner Fragestellung geholfen werden kann. 

Darum solltest du es versuchen, so lange und detaillierte Artikel zu verfassen.

Keyworddichte

Über die Dichte der Keywords wird oft viel spekuliert, aber zum Schluss des Tages wird genau das hier gemacht: Spekuliert.

Verfasse einen hervorragenden Artikel zu dem Thema, zu dem Du auch positioniert werden möchtest. Hierbei wird das Keyword wahrhaftig einige Male fallen.

Redewendungen wie Beispielsweise WDF*IDF sind zu 99 % der SEOs völlig unbedeutend, da diese Redewendungen dazu hervorgehen, wie die Suchmaschine Google sich hervorragenden Content darstellt. Jedoch ist der Inhalt gut für die Suchmaschine Google, weil es den Besuchern vielmehr anspricht.

Darum solltest du dich nicht mit diversen Ausdrücken stressen, aber gib am besten deine Konzentration der Zielgruppen und der Erstellung der Texte.

Formatierung

Zu der Formatierung zählt eigentlich alles, was Du deinem verfassten Artikel leichter zu lesen machst.

Benutze dazu:

  • Absätze
  • Hervorhebungen
  • Bilder/Bildbeschriftungen
  • Videos
  • Aufzählungen
  • Zitate
  • Überschriften

Denn niemand liest gerne einen Artikel, der unformatiert ist.

also solltest du deinen verfassten Artikel hilfreich zu klassifizieren und solltest auch versuchen, die wichtigsten Punkte in einer Grafik herauszuheben.

Zum Beispiel, seh Dir doch mal diesen Text an, den du hier liest. Hier sind auch die Formatierungen vorhanden, die ich jetzt genannt habe. Ich schreibe ja nicht ohne Grund.

19. Interne Verlinkung

Der interner Verweis ist ein deutlich lohnender Zubehör der Onpage-Optimierung. Der innere Verweis differenziert sich nicht tatsächlich von den äußeren, außerdem wird dieser nicht auf diverse Internetseiten, vielmehr auf deine Unterseite von deiner eigenen Webseite verweist. Der Verweis zu diesem Artikel ist z.B. ein interner Verweis. (Dieser Artikel ist apropos sehr nützlich.

Eine angebrachte interne Struktur für den Verweis unterstützt Besucher, die sich auf deiner Internetseite am besten orientieren sollen:

Interne Verlinkung fevzigürer.com

Der größte Nutzen von den internen Verweisen ist, dass du selber festlegen kannst, zu welcher Web-Adresse, in welche Richtung  und mit welchen Schlüsselwörtern du verweist. Du kannst genau die Backlinks setzen, die du setzen möchtest. Viele Interne Verlinkungen haben nicht das Anliegen mit dem Anchortext-Ratio. Daher kannst du immer mit deinem Keyword verweisen.

Der Experte von den Verlinkungen ist nicht zu vergessen die Internetseite Wikipedia.

Aus meinen eigenen Kenntnissen weiß ich, das auf der Internetseite von Wikipedia beinahe alle zwei Ausdrücke ein interner Verweist vorhanden ist. Da diese internen Verlinkungen auch gut funktionieren, denken einige Internetbenutzer, dass Wikipedia mit vielen Ausdrücken ganz hoch bei der Suchmaschine Google gerankt ist.

Natürlich hat Wikipedia nicht wegen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) die internen Verweise eingesetzt, allerdings leicht, für alle informativen Themen und ebenfalls zu den angemessenen hilfsbereiten Einträgen in dessen Wissensdatenbank ohne auch nur einen Umleitung aber nur mit einem Klick bekannt zu geben.

Das heißt jetzt nicht, dass Du unmittelbar interne Verlinkungen setzen musst wie bei der Internetseite von Wikipedia, hauptsächlich handelt sich hierbei um ein Lexikon im Internet. Du solltest dir auch einfallen lassen, welche Unterseiten für deine Internetseite benötigt werden. Damit diese mit den Keywords deutlich kräftiger wird, für die Du bei der Suchmaschine Google höher positioniert werden willst.

20. Weitere Onpage-Faktoren:

Das nächste benötigende Onpage-Faktor ist die Metabeschreibung und deren Titles und auch deren Ladezeiten. 

Metabeschreibung und Titles

Wenn der Title-Tag jetzt genannt werden sollte, so ist dieser immer noch ein kraftvoller Faktor zum Ranking. Der bestmöglichste Title-Tag verfügt nicht mehr als 55 Zeichen und beinhaltet auch das Keyword, für welches die Unterseite höher positioniert werden soll.

Nachdem der Title-Tag als erstes die Vorstellung von deiner Internetseite weitergibt, sollte dieser zum Klicken animieren und dem Interessenten vorzeigen, welches das Thema von deiner verfassten Unterseite ist.

Darüber hinaus ist die Metabeschreibung so benötigend.  Außerdem wird es von der Suchmaschine Google nicht zur Positionierung einbezogen. Mit der Metabeschreibung kannst du deine Internetseite von diversen Ergebnissen der Suche differenzieren.

Du solltest die Metabeschreibung mit maximal 156 Wörtern versehen und du solltest das AIDA-Prinzip einhalten, das heißt: 

Attention
Interest
Desire
Action

Im weiteren erblickst du einen SEO-optimierten Title-Tag und interessante Metabeschreibung:

Meta-Beschreibung fevzigürer.com

Das Plugin, welches ich dir auch empfehle bei deinen SEO-Einstellungen das dir helfen kann, ist das Plugin Yoast SEO. Mehr zum Plugin Yoast SEO kannst du hier erfahren.

Ladezeiten

Je schnellere Ladezeiten deine Seiten haben, desto besser ist es.

 

Wenn Deine Internetwebseite mit wordpress aufgebaut ist, rate ich dir die kommenden drei Punkte:

  • Cache-Plugins
  • Plugins, um die Größe von Bildern zu verkleinern
  • Zusammenführung und Auslagerung von CSS

Wenn du im World wide web surfst, suchst du bestimmt nach schnellen Antworten für deine Probleme. Daher haben die wenigsten internetnutzer Ausdauer.

Um die Ladezeiten von deiner Webseite zu testen kannst du mit dem Tool von Google oder aber mit dem Tool von Pingdom nutzen. 

Wie Du deine Internetseite am korrektesten verbesserst, ermittelst Du noch detaillierter in dem Artikel den ich auch verfasst habe zum Thema WordPress SEO.

Teil 2: Ab in die Praxis: So kannst Du Backlinks aufbauen

Die Bedingung für den zweiten Teil ist, dass du den ersten Teil vollständig durchgelesen, wahrgenommen und auch so ausgeführt hast.

Die stärksten Verweise bringen dir nicht viel, wenn Du einen Onpage Unsinn gebaut und deine Artikel unbegreiflich verfasst hast.

Das heißt, wenn du den ersten teil völlig wahrgenommen hast, stelle ich dir die Gelegenheiten auch vor, wie du Backlinks bekommen und somit weiter höher in den Suchergebnissen bei Google gerankt werden kannst:

  • 21. Guter Content
  • 22. Webverzeichnisse
  • 23. Social Media
  • 24. Blogkommentare
  • 25. Interviews
  • 26. Linktausch
  • 27. Gastartikel
  • 28. YouTube-Videos
  • 29. Hersteller anschreiben
  • 30. Backlinks der Konkurrenz analysieren
  • 31. Frageportale
  • 32. Backlinks kaufen
  • 33. Broken Link Building

21. Guter Content

Ich habe dieses schon erwähnt, aber ich wiederhole mich gerne noch einmal, dass ein guter Inhalt das eigentliche ist. Nicht nur wegen den Traffic, vielmehr weil guter Content Backlinks anzieht. Kein anderer verweist unaufgefordert auf eine Seite, die nicht nützlich ist.

Die zuvorkommende Vorgehensweise bei der Verfassung vom Inhalt ist, dass der Inhalt zum Schluss so hervorragend sein muss, das Du selber dazu verweisen würdest, wenn dein Artikel auf einer anderen Internetseite veröffentlicht wäre.

Es wäre zu anspruchsvoll und zu mühsam, keine Frage. An solchen Artikeln wie der hier sitze ich oftmals viele Tage, um zum Schluss etwas ordentliches zu präsentieren, welches tatsächlich beachtenswert ist.

Aber es lohnt sich, denn das Verfassen eines Beitrags währt “nur” einige Tage.

Darüber informiert man sich dann nach einigen Jahren und es muss nur an kleinen Stellen verbessert oder aber auch beueres dazu verfasst werden, wenn dessen Grundlage stimmt.

Hervorragender Content, ist darum das “Asset” von deiner erstellten Internetseite.

Wenn es dir Klar ist, was Deine Zielgruppe im World Wide Web sind, was diese für Bedürfnisse hat und welche Fragen es dabei gibt, könntest du Artikel verfassen, in denen die sich genauestens wiedererkennen

Weil diese Artikel nicht nur für dem Onpage-Algorithmus,vielmehr für den aufbau von Backlinks und nicht als letztes für die Bindung mit den Besuchern so naturhaft nötig sind. Ich habe einmal einen Beitrag zu dem am meisten unterschätzten Rankingfaktor verfasst.

22. Webverzeichnisse

Es dauert eine Weile, dis deine verfassten Artikel verweist werden. Ganz egal, wie gut deine diese sind, der Aufbau deiner Links werden nicht über eine Nacht geschehen. Solange kannst du dich dann an die Beschäftigung machen und deine Internetseite in einem der Verzeichnisse für das Internet registrieren.

Die Verzeichnisse im Internet sind Tabellen in diverse stufen mit einer gewissen Qualität, in die Du Deine erstellte Internetseite einträgst.

Bei diversen Verzeichnissen im Netz besteht auch eine Pflicht für Backlinks. Das heißt, dass Du als erstes auf die Liste verweisen musst, bevor du einen Verweis erhälst.

Alles in allem sind Verweise von Verzeichnissen aus dem Internet auf jeden Fall keine Nonplusultra-Verweise. Diese geben einen hervorragenden Mischung für den dir gehörenden Profil des deiner Internetadresse ab und sind leicht und rasch zu bekommen.

Das beste ist, du suchst dir nur Listen, die sich nur zur Angelegenheit, beispielsweise wie Sport und Zeitvertreib beanspruchen.

Es sind auch Tabellen vorhanden, die kostenpflichtig sind. Das heißt jetzt nicht notwendig, dass die Url aus diesen Tabellen hervorragender ist als die Urls aus den kostenfreien Tabellen.

Daher rate ich Dir, dass du Deine Internetseite als erstes mit einer Menge von kostenlosen Webverzeichnissen zu verzeichnen.

Eine großartige Tabelle mit 1000 Verzeichnissen im Internet wirst du hier fündig

Meine Top Webverzeichnisse:

  • linkheim.de
  • de-linkliste.de
  • pixel-partisan.de
  • findofix.com
  • webspider24.de
  • suchnase.de
  • bloggeramt.de
  • bellnet.de

23. Social Media

Die Backlinks von den sozialen Netzwerk Seiten sind oft Nofollow-Links. Außerdem kommen diese von kräftigen Webseiten her und kümmern sich auch um mehr Vertrauen von Google auf Deine Internetseite.

Die Profile in den sozialen Netzwerken sind nicht extrem anspruchsvoll, brauchen aber immer Pflege

Im gegensatz gibt es dazu von Google Social Trust und auch die Adresse vom entsprechenden Profil.

So schaut das auf meinen sozialen Netzwerken aus:

 

Links über Facebook..fevzigürer.com Passives Einkommen über das Internet

 

.. für Plus Google ..

Google Plus

… zu guter letzt Twitter:

Twitter fevzigürer.com

Wenn du mir noch nicht auf Twitter folgst, kannst du jetzt gerne mein Follower sein. Du hast jetzt die einmalige Gelegenheit dazu, dies auch nachzuholen.

Wenn diese Art von links jedesmal Nofollows sind, kümmern diese doch zu einem guten Mix im Backlinkprofil. Ich besitze von Google Plus bereits 23 Dofollow-Verweise:

Referring_Domains_fevzigürer.com_on_Ahrefs

24. Blogkommentare

die Blogkommentare sind im Grunde gesehen prinzipielle Backlinks, wie jeder weiß.

Dagegen kannst du Blogs fehlerlos und fehlerhaft interpretieren. Bei der fehlerlosen Verfahrensweise bekommst du nicht nur den Verweis, du kannst jedoch hochwertige Verhältnisse zu ungleichartigen Webmastern binden.

Falsch sind Kommentare wie diese:

“Guter Artikel, weiter so!
Viele Grüße
Mark

Oft wird dein Kommentar nicht genehmigt und landest auf der Liste für Spam. So vergeudest du deine Zeit als Blogbetreiber.

Richtige Vorgehensweise:

Beiträge in die Blogs zu verfassen, dauert wenige Minuten. Als erstes musst du den erstellenden Text auch tatsächlich überarbeiten und dann verfassen.

Danach verfasst du eine große Anmerkung, wenn du den Beitrag bearbeitest, deine eigene Betrachtung äußerst oder eine weitere Ergänzung zum gleichen Thema beifügst.

Mit dieser Durchführung kommst Du sowohl – als auch an Backlinks, dagegen kannst du die Reichweite deiner Webseite ausdehnen und mit diversen Webmastern von den größeren Blogs und Internetseiten in Verbindung kommen.

Wenn du oft dieselben Blogs mit nützlichen und hervorragenden Anmerkungen beantwortest, hast du dadurch Gelegenheiten für eine Gruppenarbeit oder die zu einem Gastartikel entstehen. 

Unser Tipp: Wenn du auf Fragestellungen von den bisherigen Erklärungen antworten aufgibst, dann ist das eine hervorragende Gelegenheit, um positiv erkannt zu werden.

Konzentriere dich aber auf die Blogs ob diese Nofollow- oder Dofollow- Verweise vergeben. Sämtliche blogs probieren, sich vor spam zu beschützen, wobei sie alle Verdeutlichungen standartgemäß als Nofollow markieren. Such dir also darum ganz genau Blogs die in dein Thema passen und dir Dofollow Backlinks geben.

25. Interviews

Für Interviews solltest du bereits etwas lange aktive Zeit verbracht haben, um anderen eine nette Plattform bieten zu können. Wenn du mit jemandem ein Interview machst oder wenn du interviewt worden bist für jemand anderes, musst du dafür immer einen Backlink bekommen.

Im kommenden ziehen die Interviews jedesmal Backlinks von diversen Seiten. Das liegt aber daran, dass diese Interviews ehrlich wirken, weil du diese einer Koryphäe in dem Thema Fragestellungen zu nötigen Themen bereitstellst.

Richtige Vorgehensweise:

Du solltest eine Person dazu finden, die genau zu diesem Thema zu deiner Internetseite etwas dazu beitragen kann und sich in dem Bereich genauso gut auskennt.

Partner vom gleichen Thema mit einem Interview dazu können ganz diverse Menschen sein. Beispielsweise du hast jetzt eine Nischenwebseite im Trading Bereich, dann könntest du einen Trader ausfragen. Oder wenn du deine Internetseite im Bereich Diät hast, könntest du Beispielsweise jemanden befragen oder mit irgendjemandem zusammen ein Interview dazu machen, der sich ganz gut mit dem Abnehmen auskennt.

Zu Beginn vom Interview solltest du immer deinem Partner für das Interview eine Gelegenheit geben, dass er sich vorstellt 

Am Anfang des Interviews solltest Du Deinem Interviewpartner die Gelegenheit geben, sich kurz vorzustellen und zu erklären, wer er ist und womit er beschäftigt ist.

Du solltest dich gut auf das Interview vorbereiten. Aber wenn es bereits einen Report mit der Person schon im Internet gibt, sieh es dir an, und beschäftige dich mit den Fragestellungen. Informiere dich schon vorher über deinen Partner mit dem du ein Interview drehen wirst. 

“Das Interview steht und fällt mit den richtigen Fragen.”

Darum solltest du ertragreiche Fragen stellen, weil auch dein Partner im Interview Spaß haben soll. Hervorragende Interviews zu erstellen, ist ein Können.

Beliebte Menschen geben oft Berichte, weil ihnen wird oft die gleichen Fragestellungen gestellt. Also wenn du Erfolgreich erkannt werden willst, solltest du genug Kraft in deine Vorbereitung für dein Interview investieren.

26. Linktausch

Wir kommen jetzt nach 25. Punkt mit den Interview nun zu der kommenden Gelegenheit, zum Backlinkaufbau durch Linktausch.

Es tauschen immer zwei diverse Webmaster miteinander die Verweise aus und ganz im Idealfall entwickelt sich eine Win-Win Gegebenheit.

Nun musst du dir hervorragend überlegen, mit welchen Webmastern du deine Verweise austauschen möchtest, denn solch eine Vorgehensweise ist beschränkt einzusetzen. Für jedes Verweis, den du erhälst, musst Du ja auf diverse Seiten verweisen.

Tipps zum Linktausch:

Darum solltest du nur mit thematisch dementsprechende Internetseiten einen Linktausch antreiben. Am besten setzt Ihr die Verweise auf Dauer versetzt oder überhaupt in diverse Internetseiten.

Beispielsweise verweist Blog A auf deine Internetseite B und Du verweist mit deiner Internetseite C zu Blog A.

Wenn Du mit einer diversen Internetseite Verweise austauschen willst, wäre es das wichtigste für dich, dass Du erstmal den Erstkontakt mit dem Webmaster der anderen Webseite herstellst.

In dem kommenden Link hier, veröffentlichen wir unsere Informationen, wie Du als Online Marketer eine gute Linktausch-Anfrage aufschreibst.

Einiges, welches nicht immer bedacht und davor geklärt wird, ist die Stellung von dem Verweis.

Etwas, was häufig nicht bedacht und im Vorfeld besprochen wird, ist die Position des Backlinks. Lass Dich nicht mit einem Footer-Link abspeisen. Eine Positionierung in der Sidebar ist noch okay, aber besser ist es, wenn Dein Link in einem extra neu geschriebenen Text im Contentbereich auftaucht.

Dies hat jetzt natürlich mit dem Image was zu tun, welches ich dir eben präsentiert habe. Allein der Verweis vom Footer hat einfach nicht dieselben Werte wie mit dem Verweis wie aus dem Verweis des Textes. Als Text im Anchor sollten sich beide Ihre Namen der Internetseiten nehmen, denn dies beschäftigt sich eindeutig natürlicher, als mit dem Keyword zu verweisen.

27. Gastartikel

Diese Arbeitsweise ist in keiner Weise ohne Maß zu schwer, nichtsdestoweniger arbeitet es gut. Du kannst damit nicht nur einen Backlink velinken, sondern du kannst auch somit Deine Zielgruppe ausbauen.

Mit der Hilfe der Gastartikeln kann man aber auch als kleiner Webmaster oder als ein kleiner blogger auf großen Internetseiten vorkommen. Dazu musst Du noch nicht mal eine Größe in deiner Nische sein, indem Du dich befindest. Der einzige Ausgangspunkt dafür ist, dass Du ernsthaft verhältst und eine verbindlich anständige Internetseite besitzt. Somit du auch hochwertigen Content lieferst.

Wenn du einen Gastartikel verfassen willst, solltest du auch etwas vorzeigen können. Wenn Du wenige Follower hast, kannst Du durch hervorragende, beschränkte und erfinderische Inhalte auch bei großen Internetseiten den platz für deinen Artikel bekommen.

Denn dann ist der Verweis häufig nicht nötig, weil Du mit dieser einzigen Mitteilung auf einmal deinen Namen in dieser Darstellung machst. Die Gastartikel sind darum eine gute Gelegenheit, den Fuß in die Türe zu kriegen.

Früher habe ich ebenfalls immer kleinen Bloggern auf meiner Webseite auf fevzigürer.com die Chance gegeben. Dass sich damit andere auf sich selber aufmerksam werden. Von diesen Kenntnissen sage ich, dass diese Gastartikel viel schneller wahrgenommen werden. Wenn diese ein komplizierteres Thema überragend gut verwerten und zum Beispiel Sachen bekanntgeben oder sich auch dafür auseinandersetzen. Wobei die sich nicht die gleichen zu beklagenswert sind.

Mein Tipp:

Du musst für die erste Aufnahme des Kontaktes deinen Artikel noch nicht mal fertiggestellt haben. Es genügt schon, wenn du eine E-Mail sendest, wobei Du Dein Ansatz kurz und knapp darstellst. Wie bei den Linktausch-Anfragen solltest du hier im weiteren kein Standardtemplate für deine E-Mail benutzen. Da du dir einen Artikel verfasst und diesen auch veröffentlichst. Den Du dann genauso auf allen Internetseiten bekanntgeben kannst, damit kannst du auf diese Weise aber keinen Erfolg haben.

Du musst aber ganz klar deuten, was für einen Überschuss Du für die anderen Internetseiten und deren Leser lieferst. Schau dich aber davor detailliert um, ob die anderen Seiten deinen verfassten Beitrag bereits veröffentlicht haben. Wenn dieser schon bekanntgegeben ist und etwas zu alt ist, freuen sich die Webmaster über die aktuelle Version zu dem Thema. Wenn aber noch gar nichts zu diesem Thema veröffentlicht, kannst Du diese zu dem Konzept bekehren.

28. YouTube-Videos

Ohne YouTube geht es doch nicht mehr wirklich, oder? weit mehr als Tausend Millionen Benutzer sehen sich diese über 400 Stunden Videos an, die stündlich uploadet werden.

Youtube-fevzigürer.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Quelle: Statista

Aber die wenigsten benutzen YouTube-Channel für Ihre Umsätze.

Die Plattform für Videos hat nicht im deutschsprachigen Raum großes Leistungsfähigkeit, sondern zu mehreren klickstarken Bereichen nur nicht gute und ältere Videos die da zu erhalten sind.

Mit einiger Aufwendung schlägst du hier vier Fliegen mit einer Klatsche:

  1. Größere Reichweite
  2. Backlink aus der Videobeschreibung und dem Kanal
  3. Thematisch passendes Video, das Du auf Deiner Webseite einbinden kannst
  4. Das Video als weitere passive Einnahmequelle

Diese Durchführung habe ich schon selber ermittelt wobei ich nur ein Video für eine meiner Webseiten erstellt habe.

Den Text hierzu findest du in diesem Link.

Für das Erschaffen habe ich gerade mal eine halbe Stunde benötigt. Mit diesem Video habe ich ebenfalls meine Reichweite im Internet erweitert und somit passend zum Thema einen Backlink und ein Video erhalten, welches ich auf meiner Webseite einbinden sollte. Zuletzt habe ich damit allein in 3 Monaten 53,36 Euro verdient (zurzeit ist es schon mehr).

In 30 Minuten Arbeit vier Sachen zu bekommen, finde ich schon sehr versprechend.

Check es doch mal selber, ob Du nicht für dein Gebiet auch ein Video erschaffen kannst.

Wenn du ein Video erstellst, dann erstelle doch bitte nicht die von solchen Fiverr-Videos mit unechtem Rezensionen.

29. Hersteller anschreiben

Bei der Nischenseite für das Produkt stellst Du das Artikel von diversen Unternehmern vor. Aber bei den anderen arten der Internetseiten musst du sogar immer über diverse Markennamen oder Produktherstellern verfassen.

Sofern du den 20. Schritt betrachtet hast, kannst du über Inhalt erhalten, der sehr erstklassig ist. Du kannst hierbei beruhigt den Unternehmer oder die Marke informieren und ihm mitteilen, dass Du ein angebrachten Beitrag zu dem Produkt verfasst hast, und Du kannst ihn auch fragen, ob eine Interesse besteht, auf Deine Seite als Empfehlung verweisen kann.

In mehreren Ereignissen sind die Hersteller sehr erfreut darüber, wenn irgendeine Person über diesen Unternehmer oder dem Entwickler einen Text erfasst. Denn die Bekanntheiten sind für Marken benötigend.

Mehrere Entwickler veröffentlichen gerne, dass du über diejenigen berichtest, weil dein verfasster Artikel dann bei den Kunden mehr Sicherheit aufbaut.

Konzentriere dich aber, mit den kleinen Unternehmern zu beginnen, die noch nicht so Bekannt sind, den jüngere Markennamen, die sich noch aufbauen, haben oft Aufmerksamkeit als konstituierte und berühmte Erzeuger.

Da Du erst mal einiges an Kenntnissen mit der Verbindung mit den Erzeugern hast, kannst du Dich immer noch den wirkungsvollen Markennamen zueignen.

Mein Tipp:

Diese Vorgehensweise klappt aber nur, wenn sich der Unternehmer nicht angegriffen dabei fühlt, zu deiner Internetseite zu verweisen, weil es dort eventuell an vielen Stellen Banner und Pop-ups befinden und darum sich der Gesamteindruck unstimmig ist.

In dem Artikel den Du über den Produktersteller schreiben willst, musst du nicht alles positiv schreiben und zu Herzen nehmen. Ganz im Gegensatz, du kannst es sogar kritisieren. Das ist durchaus erlaubt. Nur sollte die Kritik im nützlicher Gestalt mit Vorschlägen zur Verbesserung sein. Sogar Du würdest dir als Käufer oder als Benutzer sowas wünschen, oder?

Betrachte am besten das Profil der Backlinks von den ersten 10 Ergebnissen mal genauestens an. Die Programme kannst Du dazu nutzen, die ich Dir gerade eben genannt habe.

So kannst du wahrnehmen, welche Verweise Konkurrenten haben und welche Verweise Du brauchst, um auf die selbe Stelle zu ranken.

Der Ahrefs-Site-Explorer im Einsatz:

Backlinks der Konkurrenz fevzigürer.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt kannst du dir einfallen lassen, an welche Verweise Du auch mit wenig Mühe herankommen willst.

Weil es sich hier um den Verweis von einem Forum oder von einer Linkliste thematisiert oder um eine Erklärung etc.

Diese Verweise wiedergibst du in eine neu erstellte Excel-Tabelle und schaust dir diese 10 Internetseiten an.

Wenn Du für jede Seite nur fünf neue Bezugsquellen für Verweise findest, dann ergibt sich zum schluss 50 neue Verweise, an die Du mit nur wenig Aufwand her bekommen kannst.

31. Frageportale

Die hervorragende Gelegenheit, um an Backlinks und Interessenten zu gelangen, sind portale mit ihren fragen, wie Beispielsweise gutefrage.net und Yahoo Answers.

täglich werden auf diesen Frageportalen mehrere Tausend Fragen zu den diversesten Bereichen befragt.

Möglicherweise stehen dort mehrere unbeantwortete Fragen zu dem Bereich deiner genutzten Nische.

Daher solltest Du Dir einen account erstellen und damit anfangen, deren Fragen auf den Frageportalen zu beantworten. Verfasse detaillierte und nützliche Antworten und beantworte diese nicht in ein oder zwei Reihen.

Du solltest einige Monate aktiv sein, bevor Du beginnst, Verweise zu setzen. Zu Beginn würde ich die Fragen beanworten, die sich nicht um das Bereich von deiner erstellten Internetseite handeln, deshalb solltest du auch keine Verweise zu Beginn zu deiner Internetseite setzen.

Auf Dauer kannst Du dann Verweise zu diversen Internetseiten setzen.

Wenn irgendein anderer Benutzer der Frageportale eine geeignete Frage zu Deinem Bereich stellt, kannst Du dieses ohne Schwierigkeit einen Verweis zu Deiner Internetseite setzen.

Sicher kannst Du einen verweis einfach einen Account erschaffen und einen Verweis auf Deine Internetseite setzen und nie wieder diesen Account in dem Zugang deine Aktivität zeigen. Außerdem haben dies in der vergangenen Zeit mehrere Optimierer der Suchmaschinen probiert. 

Darum sind Portale zurzeit sehr gut dabei, diese Art von Profile zu entdecken und diese auch zu deaktivieren.

Backlinks zu setzen, ist ganz in Ordnung, aber Du kannst auch Backlinks von diversen Seiten ganz easy erwerben, oder nicht?

Du brauchst nur bei der Suchmaschine Google “Backlinks kaufen” einzufügen, nur um zu schauen, dass das Unternehmen mit den erworbenen Verweisen richtig boomt.

Obwohl den zahlreichen Updates und deren Veränderungen kommt sich Google häufig kraftlos im Gegensatz zu den Flatrate-Backlinkaufbauer vor.Backlinks kaufen fevzigürer.com

 

 

 

Der Verkaufspreis fängt extrem preisgünstig an. Für 5 $ kannst Du auf Fiverr die Backlinks mit Rang allgemein erwerben.

Der Bereich von meiner Case Study zu Fiver-Backlinks war enttäuschend. So ausgezeichnet erscheinen die Verweise doch nicht.

Die Foren, die in der Darstellung beliebt sind, befinden sich sehr viele Aktionspreise in den diversesten Kaufpreisen. Von einigen Euros bis hin zu hundert Euros, zum Teil auch für 1000 Euro kannst du Dir hier auch Pakete für Backlinks erwerben.

 

Für einige ist das auf jeden Fall ansprechend. Vor allem, wenn es mit eigenem Aufbau der Backlinks ermängelt, dass Du keine Interesse daran hast und nur irgendjemanden damit anordnen willst und ganz einfach bereit dafür bist, um diesen auch dafür zu bezahlen.

Anstelle die Verweise anstrengend mit den Händen nach und nach setzen zu müssen, bekommst Du hierbei 50-60 weitere Domains auf einmal.

Und die Beurteilung ist immer sehrzustimmend:Backlinks auf Fiverr fevzigürer.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber bedauerlicherweise ist es so, dass die Vorschläge nur begrenzt arbeiten. Natürlich bekommst du eine vielzahl an Verweisen, die aber auch hervorragende Metriken besitzen. Hierbei thematisiert es sich vor allem um Verweise aus zweifelhaften Foren, Profillinks oder aber auch Links von fremden russischen Spam-seiten.

Weil Google dauernd besser dabei wird, so etwas auf zu spüren, da der algorithmus jeden Tag vertrauter wird, ist es jedes Mal eine frage der Dauer, wie lange diese Verweise wohl noch funktionieren werden.

Nur eine Woche, nur einen Monat, oder nur ein Jahr, so genau weiß es kein Mensch.

Das ist eine große Gefahr für Google.

Daher muss ich dich von diesen Black-Hat-Links dringend abhalten, weil niemand weiß, ob am nächsten Tag deine gestartete Internetseite von der Suchmaschine Google grausam bestraft wird.

Nichtsdestotrotz boomt die Massenherstellung der Verkäufe der Backlinks. Da die unerfahrenen Verbraucher mit wenig Aufwand zahllos Umsatz verdienen werden.

Auf Online Marketing Rockstars gibt es einen Artikel über einen ehemaligen Backlinkverkäufer, der Hunderttausende Euro im Monat verdient hat. Wenn Du Dich mit dem Thema Backlinkkauf beschäftigst, kann ich Dir diesen Artikel nur empfehlen.

Nichtsdestotrotz kannst Du natürlich auch hochwertige Backlinks aufbauen, indem Du Backlinks kaufst. Das geht allerdings sehr ins Geld und fängt bei seriösen Agenturen erst bei 2500 Euro pro Backlink an.

33. Broken Link Building

Bei den Broken-Link-Building bist Du auf der Suche nach defekten Verweisen von diversen Internetseiten im World Wide Web. Beispielsweise nach den 404-Error-Links. Diesen tauschst Du gegen neuem Inhalt, auf welchen verweist wurde, dieser aber nicht mehr Online im Internet ist. Das machst Du mit deinem eigenen Internetseite und kontaktierst auch dessen Webmaster von dessen Internetseite sich dieser Broken-Link aufhält.

Dadurch kommst du ebenfalls an qualitätvolle Verweise von kräftigen Internetseiten. Auf jeden Fall im Konzept.

Wie es in der Arbeitsweise ausschaut, kann man sich detailliert in meinem verfassten Artikel im Bereich Broken Link Building erkundigen.

So viel dazu: Das alles arbeitet nicht so absolut und leicht, wie es immer gesagt wird.

FAQ – Häufige Fragen und meine Antworten

Nun findest du die Antworten auf immer gestellte Fragestellungen zum Themenbereich des aufbau der Backlinks. Wenn Du selber auch eine Frage offen hast, kannst Du mir dies in einer E-Mail oder in einem Kommentar hier unten verfassen.

Frage: Setzt Du in Foren mehrere Backlinks oder immer nur einen?

Antwort: Nur einen einzigen

Frage: Legst Du für jede Webseite, die Du bewerben möchtest, einen eigenen Account in den Foren an?

Antwort: Nein. Ein Account in einem Forum reicht völlig.

Frage: Wie viel Content/wie viele Unterseiten sollte die eigene Webseite schon haben, um mit dem Backlinkaufbau zu beginnen?

 

Antwort:

Hierbei gibt es keine Menge. Für diesen Teil fange ich mit dem Aufbau der Backlinks an, wenn meine Internetseite ein Impressum besitzt und wenn es Kontaktmöglichkeiten und eine Über mich Seite besitzt. Wenn ich höchstens nur drei Beiträge, somit ebenfalls den einen Beitrag mit einem Hauptkeyword bekanntgegeben habe.

Frage: Wie viele Backlinks sollte man pro Tag maximal erstellen? Sollte man überhaupt jeden Tag Backlinks setzen, oder wird Google dann vielleicht misstrauisch?

Antwort: Dabei gibt es keine feste Anzahl, oder niemand weiß etwas darüber. Ich könnte dir auch keinen Rat geben, was Du tun solltest für die vielzahl der Backlinks für Google. Du wirst nicht von den Alarmglocken angeläutet. Ich könnte dir aber empfehlen, wie ich Backlinks setze. Ich setze zu Beginn ganz achtsam die Backlinks, aber nicht mehr als 10 Backlinks am Tag. Hin und wieder bekommst du dagegen mehr, als nur die gesetzten 10 Verweise. Infolge das es zum Beispiel Blogs vorhanden sind, die die zuletzt verfassten Texte in ihrer Sidebar haben. Das ist nicht schlimm. Wenn du den Aufbau der Backlinks manuell in Bewegung bringst. Dazu keine Tools nutzt, erkenne ich hierbei keineswegs ein Zweifel. Je größer Du den Content deiner internetseite verfasst, desto originaler ist es auch, dass Du jeden Tag mehrere neue Verweise erstellst.

Natürlich, Du kannst auch täglich nur einen Verweis setzen. Das merkt ja die Suchmaschine Google nur dann, wenn die Verweise gecrawlt werden. Das kann ja erst einige Tage später erfolgen.

Frage: Um guten Content zu erstellen, benötigt man natürlich auch das entsprechende Wissen. Hierfür ist es sicher am besten, wenn man mit einem Thema selbst Erfahrungen gesammelt hat. Wenn das Thema allerdings nicht Dein Hobby ist, wo beziehst Du schnell und kurzfristig das erforderliche Wissen her?

Antwort: Selbstverständlich ist es zu Beginn am leichtesten, wenn Du Dich in dem Bereich auskennst und deine eigenen Kenntnisse dazu verfassen kannst. Daher rate ich jedem, der eine Nischenwebseite beginnt, denn bei diversen fremden Bereichen ist es komplexer durch zu halten. Wenn ich diese Nische nicht kenne, informiere ich mich erstmal im World Wide Web. Oder ich gehe in die Bücherei oder in die Buchhandlung um die Ecke und informiere mich in diversen Büchern oder Magazinen. Ich erkundige mich in dieser Nische und versuche mich in der Zielgruppe zu orientieren.

Frage: Bei meinem ersten Versuch habe ich diverse Backlinks in Pressemitteilungen, Foren  und Artikel-  und Webverzeichnisse gesetzt. Der einzige Backlink, den ich in den Google-Webmastertools sehe, ist der von telefonbuch.de auf meiner Impressumseite. Warum? Das kann ja nun nicht der Sinn und Zweck sein.

Antwort: 

Antwort: Das kann einerseits an der Auswahl der verschiedenen Verzeichnisse liegen, aber auch an der Zeit, die dazwischen lag. Von der Erscheinung eines Links online bis zur Aufnahme dieses Links in die Webmastertools kann es manchmal einige Wochen dauern. Wichtig ist nur, dass der Link online und bei Google indexiert ist, also über Google gefunden wird. Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis er auch aufgenommen wird.

Frage: Was meinst Du mit “hochwertigen Backlinks”? Ich habe zum Beispiel meinen Affiliatepartner gefragt, ob es möglich ist, ein Interview zu führen und eventuell auch einen Backlink von seiner PR-5-Seite zu bekommen. Die Antwort war, ein Interview ja, einen Backlink nein. Wie stellst Du das an?

Antwort: Frag ganz einfach den nächsten. Eventuell brauchst Du nicht damit anzufangen, direkt zu Beginn mit den PR 5 Internetseiten zu recherchieren. Du kannst aber eher mit einer PR 2 oder PR 3 dazu beginnen. Diese Fragestellung: Was könnte ich dafür tun um einige Verweise zu erhalten? Zumindest auf meiner webseite bewirkt diese Frage oft Phänomene.

Frage: Wie erkennt man, ob ein Backlink ein Dofollow- oder ein Nofollow-Backlink ist?

Antwort: Hierzu benutze ich das Browser-Plugin zu SEO-Quake, welches mir die Informationen zu jedem Verweis aufzeigen.

Warum nutzt Du Deine Backlinkstrategie vor allem für Nischenseiten und nicht für bonek.de?

zu fevzigürer.com betätige ich per Hand keinen Aufbau zu den Backlinks, da ich mich nur noch diese Bereiche bearbeite, wovon ich Ahnung habe. Darum kann ich auch immer guten Inhalt verfassen, drehen usw., der ganz automatisch in den sozialen Netzwerken verbreitet werden kann und womit ich auch Backlinks erhalte. Daher kommen die Strategien der Backlinks nicht zum Tragen, eventuell in der Art von Reporten und Gastbeiträgen oder Ähnlichem. 

Fertig – Du hast es geschafft!

Ich denke, viele Konzepte die ich hier vorgestellt habe hast du sicher nicht zum ersten Mal erfahren. Hierbei handelt es sich jetzt nicht wirklich um geheime Regeln, aber die wenigsten nutzen diese auch wirklich.

Daher probiere diese mal auch..

.. und sei einer der viele anderen, die auch einige der von mir erklärten Konzepte auch tatsächlich nutzt!

So kannst Du wirklich Backlinks bekommen. Du hast dich zwar in diesem Artikel informiert und sehr viel gelernt, hast aber noch keine Backlinks generiert.

Ist Dir noch irgendetwas unklar und hast Du Fragen?

Schreib mir doch einfach einen Text, ich antworte auf jede Fragestellung.

Wenn Du dich für 6 diverse Quellen über ausgezeichnete Verweise informieren willst, empfehle ich Dir den kostenfreien Bonus.

Viel Erfolg im World Wide Web,

Fevzi Gürer

Movie: [usr 5.5 text=”true” tooltip=”false”]

 

Hier findest du die Quelle zu diesem Artikel!